Vergleich der Stromanbieter

Prüfen sie die Strompreise mit den derzeit beliebtesten aktuellen Strompreisrechnern von : Verivox, Check 24 oder Toptarif.

Einen Vergleich der Stromversorger sollten sie unbedingt durchführen. Wenn sie den hohen Stromrechnungen entgehen wollen ist es unabdingbar die Stromkosten zu senken und fortlaufend Stromvergleiche zu nutzen. Ohne persönliche Einschränkungen lassen sich Einsparungen von einigen hundert Euro im Jahr erzielen nur durch einen Wechsel des Stromversorgers.

Stromkonzerne lassen die Strompreise weiter steigen

An der Strom Börse sinken die Preise für Strom, doch die Stromanbieter geben die gesunkenen  Preise nicht an die Verbraucher weiter. Begründet wird dies von den Stromanbietern mit der hohen EEG-Umlage. Um die steigenden Strompreise endlich in den Griff zu bekommen, plant der Bundesumweltminister Peter Altmaier Anpassungen am EEG-Gesetz. Das Vorhaben trägt den an schönen Namen „Strompreis Sicherung„. Unter anderem soll laut dem Vorhaben die EEG-Umlage eingefroren werden und die Ausnahmen für stromintensive Firmen, die sich von der Umlage befreien möchten, reduziert werden.Ob dies wirklich so funktioniert, ist äußerst fraglich –  deshalb ist es wohl besser selbst vorzusorgen.

Strompreise vergleichen und wechseln:

Schon Mitte des Jahres 2013 war die Anzahl der Firmen, die sich von der Umlage befreien lassen wollten deutlich höher als im Vorjahr. Dass die Kunden mit einem reduzierten Strompreis rechnen können ist wohl in absehbarer Zeit fraglich. Für den kostenbewussten Stromverbraucher bleibt wohl nur noch die Eigeninitiative und das bedeutet die Stromanbieter vergleichen und damit die Strompreise vergleichen und ggf. zu einem günstigen Stromanbieter wechseln.

Den Stromanbieter zu wechseln es eigentlich ganz einfach. Suchen Sie sich aus einer Liste der Stromversorger in Ihrem Versorgungsgebiet einen günstigen heraus und veranlassen Sie den  Wechsel gleich online.

Wir empfehlen auf folgende Dinge zu achten:

  • Vertragslaufzeit maximal zwölf Monate
  • Monatliche Zahlweise
  • Tarife mit Kaution meiden
  • Preisgarantie vereinbaren

Wenn Sie diese Punkte beachten, steht einem unkomplizierten Stromanbieterwechsel nichts mehr im Wege. Sie müssen beim bisherigen Stromanbieter nicht kündigen, alle wesentlichen Formalitäten übernimmt der neue Anbieter.

Steigende Strompreise sollten sie als kostenbewußter Verbraucher nicht mehr akzeptieren. Machen Sie mit unserem Stromtarifrechner einen Strompreisvergleich und wechseln Sie dann bei Bedarf zu einem günstigen Stromanbieter